Habermus nach Hildegard von Bingen

Frühstück & Frischkorn

Hildegard von Bingen hat den Dinkel für das Habermus favorisiert – und sie hat es mit Milch zubereitet. Habermus ist sehr gut bekömmlich, sowohl für Kinder also auch für Erwachsene.
Milch ist heute kein natürliches Lebensmittel mehr und wird zudem nur von wenigen Menschen vertragen. Ich verwende in meiner Küche keine Milch.

Eine gute Alternative zur Milch sind: Bio-Sahne-Wassergemisch (viel Fett bedeutet immer wenig tierisches Eiweiß und das ist von Vorteil!) oder Pflanzenmilch wie Hafermilch, Dinkelmilch, Mandelmilch .... Diese kann man einfach, frisch und damit sehr vitalstoffreich selbst herstellen. Das ist dann zudem noch preiswert. Sahne und Pflanzenmilch sollten möglichst nicht über 40 Grad erhitzt werden. Ist dies notwendig, dann schonend.

So bereite ich für uns den Habermus zu:

Zutaten für den Habermus  (für 1 Portion)


100 g Dinkel, geflockt
200 ml Wasser
1 TL Bertram
1 TL Galgant und/oder Ingwer
2 EL getrocknete Moosbeeren oder getrocknete Heidelbeeren
1 Apfel
1 TL Zitronensaft
2 EL Bio-Sahne (Bio-Sahne enthält kein Carrageen, viel Fett, aber wenig Eiweiß und ist deshalb gut verträglich)
Zimt
Mandeln, leicht geröstet
Frische Heidelbeeren

Zubereitung des Habermus


Das Wasser in einen kleinen Topf geben, Dinkel und Gewürze einrühren, aufkochen und quellen lassen. Wird er zu dick, noch etwas Wasser zugeben. Etwas abkühlen lassen.
1 Apfel (mit Schale!), gewürfelt oder gerieben, mit Zitronensaft und der Sahne unter das Mus rühren. Mit Zimt würzen, mit angerösteten Mandeln und Beeren dekorieren. Wenn ich keine Frischen Heidelbeeren bekomme, dann verwende ich auch getrocknete Heidelbeeren, Gojibeeren oder Aroniabeeren sie brauchen jedoch auch etwas Zeit zum quellen.

Heidelbeeren ernte ich gern in der Selbstpflücke. Mit vier bis sechs Kilogramm, in kleinen Beuteln oder Bechern eingefroren, komme ich sehr gut durch den Winter.

(Rezept aus: »Vollwert-Fibel für die ganze Familie«)


Guten Appetit!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Michaela Barthel

Telefon: 033701 57506
Telefax: 033701 90091

Email: info@vitale-vollwertkost.de